Pages Menu
RssFacebook

17.07.2013 | Geschäftsstelle, Home von

Linktipps der Woche: Gesundheitsfonds, German Doctors, Psychologen-Weiterbildung, Krankenhaus-Intranet, Big Data on Global Health, Monitor Patientenberatung

Ökonomen erwarten 2041 Defizit beim Gesundheitsfonds
Das Institut für Weltwirtschaft prognostiziert ein geringes Defizit für 2014
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/55137/Oekonomen-erwarten-2014-Defizit-beim-Gesundheitsfonds

Kinder lieben Khichurie
Die Ärztin Luise Kirchhoff berichtet im Blog der German Doctors e.V. über Ihre Zeit in Bangladesch. Ein spannende und nachdenklich stimmende Momentaufnahme:
http://blog.german-doctors.de/2013/07/13/kinder-lieben-khichurie/

Raider. Twix. Psychologen in Weiterbildung.
Auf dem Blog „Psychiatrie to go“ gibt einen Überblick zum aktuellen Status der Psychotherapeuten-Weiterbildung in Deutschland.
http://psychiatrietogo.wordpress.com/2013/07/11/raider-twix-psychologen-in-weiterbildung/

Kein Intranet für Bad Dingenskirchen
Der bloggende Arzt Medizynicus hat einen Termin beim Direktor. Es geht ums Intranet. Was war das noch gleich?
https://medizynicus.wordpress.com/2013/07/10/kein-intranet-fur-bad-dingenskirchen/

TED Talk: Collecting Big Data on Global Health
Joel Selanikio CEO von DataDyne hat eine Idee, um Umfragen z.B. darüber, wie viele Kinder es in Indonesien gibt, erheblich zu erleichtern. Aktuell laufen 99% dieser Umfragen noch immer über Papier.
http://blog.ted.com/2013/07/02/joel-selanikios-system-for-collecting-big-data-on-global-health-a-tale-of-two-playlists/

Jahresbericht Monitor Patientenberatung der UPD
Rund 75.000 Beratungsgespräche der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland wurden anonym ausgewertet. Die Ergebnisse liefern Hinweise auf Problemlagen in Gesundheitswesen.
http://www.unabhaengige-patientenberatung.de/monitor.html

Wöchentlich stellen wir Ihnen Linktipps zu aktuellen Diskussionen im und Berichte aus dem Gesundheitswesen und der Gesundheitspolitik zusammen. Dabei erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Kommentar absenden

Die mit einem * markierten Felder sind Pflicht-Felder.

Der Initiator Janssen-Cilag verwendet Ihre Angaben (Name, E-Mail-Adresse, Website), um Ihren Kommentar technisch zu verarbeiten und zu veröffentlichen. Ihr erster Post wird von einem Moderator freigeschaltet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Zukünftige Kommentare bei Verwendung der gleichen Kombination aus Name und E-Mail-Adresse werden direkt freigeschaltet.
Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.